Cover Shadow

¾- Verwöhnpension

Genussurlaub im Hotel Hubertus

Im Hotel Hubertus startet der Tag mit einem ausgiebigen Frühstück. Dass Sie dabei die imposanten Beschützer des Bregenzerwaldes, die Berge mit klingenden Namen wie Üntschenspitze oder Diedamskopf, immer im Blick haben, macht den Start noch einmal schöner.

Im Sommer wird die Terrasse zum Lieblingsplatz für den morgendlichen Cappuccino. Sobald es draußen kälter wird, wird im gemütlichen, lichtdurchfluteten Restaurant aufgetischt.

Info: am Donnerstag ist bei unserer 3/4 Verwöhnpension nur Frühstück inkludiert, Abendessen ist Donnerstags nicht möglich.

¾ Verwöhnpension Hotel Hubertus Au ¾ Verwöhnpension Hotel Hubertus Au
¾ Verwöhnpension
Verwöhnpension Hotel Hubertus 
Frühstück Hotel Hubertus
Lokale Spezialitäten Frühstück
Frische Produkte Frühstück Hotel Hubertus
Frühstück Hotel Hubertus Au
Frisches Brot: Frühstück Hubertus Hotel ****
Marmeladen, Honig & mehr: großzügiges Frühstücksbuffet
Restaurant Hubertus Hotel Au Restaurant Hubertus Hotel Au

Nachmittags & Abends

Den Nachmittag versüßen Kuchen und Strudel: Da lohnt es sich, pünktlich zur Nachmittagsjause wieder im Hotel zu sein oder eine Pause vom Nichtstun einzulegen.

Abends wartet auf unsere Hausgäste ein mehrgängiges Menü, das Hubert Simma und sein Team mit viel Kreativität und dem Besten der Region zubereiten.

Die Bar

Bar und Lounge werden im Hubertus zum geselligen Treffpunkt: Mit einem guten Glas Wein – natürlich aus dem hoteleigenen Weinkeller! – in der Hand lässt es sich wunderbar über die schönen Seiten des Lebens philosophieren. Vielleicht darf es auch ein edler Brand nach dem üppigen Abendessen sein?

Service im Hubertus Service im Hubertus
Weinkeller Hubertus Weinkeller Hubertus

Weinkeller

Ein Herzstück des Hubertus verbirgt sich im Keller: Hier, im neu ausgebauten Weinkeller, lagern die vielen edlen Tropfen, die von unserer Serviceleitung Alexandra persönlich ausgesucht werden. Perfekt in das außergewöhnliche Ambiente passen die Raritäten aus dem Familien-Vorsäß: Der Tisch, gefertigt aus sonnenverbranntem Holz und der große Kessel, in dem einst Käse produziert wurde.

Übrigens: Das Vorsäß gehört zur berühmten Drei-Stufen-Landwirtschaft im Bregenzerwald, die sogar als Immaterielles Kulturerlebe der UNESCO ausgezeichnet wurde. In den Vorsäß-Siedlungen haben die Bauern und ihre Familien die Zeit vor und nach der Alpe verbracht.